Neuer Job, aber „ich bin dann mal weg“?

In Zei­ten von Per­so­nal­eng­päs­sen, vor allem bei gut qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­ten­den, ist es nur na­tür­lich, dass Be­wer­ben­de meh­re­re Stel­len­aus­schrei­bun­gen gleich­zei­tig in Be­tracht zie­hen und in Ver­hand­lun­gen ein­tre­ten. Und gar nicht so sel­ten kommt es dabei vor, dass zwar schnell ein Ver­trag mit einem Job­an­bie­ter ge­schlos­sen wird – der Be­wer­ben­de sich dann aber doch noch kurz vor […]

Neu im Betrieb? Bloß nichts falsch machen!

Nur nichts falsch machen im Job

Wer die alt­be­kann­te Weis­heit „für den ers­ten Ein­druck gibt es keine zwei­te Chan­ce“ wört­lich zu neh­men weiß, für den oder die sind die ers­ten Tage im neuen Un­ter­neh­men schon mal we­ni­ger ris­kant. In der „Com­pu­ter­wo­che“ war vor ei­ni­gen Mo­na­ten ein Ar­ti­kel zu lesen unter der Über­schrift „Fett­näpf­chen ver­mei­den – der Knig­ge für Job­star­ter“. Ein wich­ti­ges […]

Thema: „Mach mal langsam, Führungskraft!“

So ähnlich kann Feedback an einen unerfahrenen Leader aussehen, der aus den eigenen Reihen stammt. Sich in seiner neuen Rolle zu behaupten, gleichzeitig jedoch versuchen ein faires, professionelles Miteinander zu gewährleisten, hat schon einige an ihre Grenzen gebracht. In einem Artikel der Plattform business-wissen.de werden hilfreiche Verhaltenstipps für junge Führungskräfte gegeben, die wir mit unseren […]

Herausfordernde Gespräche vorbereiten

Blogbeitrag Herausfordernde Gespräche vorbereiten

In unseren Coachings und Trainings für Führungspersonen gibt es ein Dauerthema: „Wie führe ich kritische Personalgespräche.“ Denn, wenn heikle Themen mit Mitarbeitenden besprochen werden müssen, kommen Emotionen ins Spiel. Als Führungsperson gilt es zu vermeiden, dass das Gespräch eskaliert und aus dem Ruder läuft. Elementar wichtig ist eine gute Vorbereitung. Aus einer Emotion heraus ein […]

Thema: Selbstorganisation im komplexen Umfeld

Selbstorganisation im komplexen Umfeld

In „busi­ness-wis­sen.de“ wurde vor ei­ni­gen Mo­na­ten das Thema unter der Über­schrift „Bes­se­re Or­ga­ni­sa­ti­on durch we­ni­ger Kom­ple­xi­tät“ be­han­delt. Wie man Kom­ple­xi­tät im Ar­beits­um­feld bes­ser be­herr­schen kann und wie „in­tui­ti­ves Fil­tern“ dazu bei­tra­gen kann, hat der Autor Dr. Karl de Mo­li­na an einem schö­nen Bei­spiel an­schau­lich ge­macht: Wenn wir bei einem Wald­spa­zier­gang die wahr­lich kom­ple­xe Um­ge­bung auf […]

Thema: Verbale Angriffe abwehren

Verbale Angriffe abwehren

Wie geht man in einer Dis­kus­si­on am bes­ten mit un­sach­li­chen und bis­wei­len be­lei­di­gen­den Äu­ße­run­gen um? Oder wenn ein Ge­spräch ein­sei­tig mit emo­tio­na­len Aus­sa­gen ge­führt wird und in pau­scha­le Ver­ur­tei­lun­gen ab­glei­tet? „Schlag­fer­tig­keit“ al­lein im Sinne einer schnel­len Re­ak­ti­on – wo­mög­lich auf dem­sel­ben un­sach­li­chen Ni­veau wie dem des Ge­gen­übers – ist je­doch der fal­sche Weg zur De­es­ka­la­ti­on. […]

Das Impostor-Syndrom bei Führungskräften: Wie man es erkennt und überwindet

Blogbeitrag Mai 2023

Das Impostor-Syndrom, auch als Hochstapler-Syndrom bekannt, ist ein Phänomen, bei dem Menschen das Gefühl haben, dass sie trotz ihrer Erfolge und Fähigkeiten nicht wirklich kompetent sind und jederzeit als Betrüger entlarvt werden könnten. Dieses Phänomen tritt oft bei Führungskräften auf, die glauben, dass sie ihre Position nicht verdienen, dass ihre Erfolge nicht auf Können, Fleiß […]

Führung in der Krise

Blogbeitrag Mai 2023

In einem im „Harvard Business manager“ bereits 2009 veröffentlichten Artikel mit dem Titel „Führen in der Dauerkrise“ sind die Autoren damals auf die Auswirkungen der Finanzkrise eingegangen und beschrieben die damit zusammenhängenden Herausforderungen für Führungskräfte. Diese bestanden nach Ansicht der HBM-Autoren im Wesentlichen darin, ihr Unternehmen so aufzustellen, dass es die kommenden Stürme überlebt. Und […]

Weg mit Karrieremythen

Dorothea Assig und Dorothee Echter bezeichnen sich als „Karrierecoaches“ und analysieren seit mehr als zwanzig Jahren, wie Mann oder Frau sich als Topkraft für eine Spitzenposition im Management empfehlen kann. In ihrem kürzlich erschienenen Buch mit dem Titel „Eines Tages werden Sie sehen, wie gut ich bin!“ räumen sie mit Mythen auf, die einer Spitzenkarriere […]

Unternehmenskultur – der Schlüssel zu steigenden Bewerbendenzahlen

Un­ter­neh­men, die im Schnitt sie­ben Be­wer­bun­gen pro aus­ge­schrie­be­ner Stel­le er­hal­ten (Durch­schnitt in Deutsch­land sind der­zeit etwa 1,6!), müs­sen etwas bes­ser ma­chen als an­de­re. Ein zen­tra­ler As­pekt dabei ist die vor allem in­tern wahr­ge­nom­me­ne und ge­leb­te Un­ter­neh­mens­kul­tur, wie das Be­ra­tungs­in­sti­tut „Great Place to Work“ (GPTW) in einer ak­tu­el­len Stu­die er­mit­tel­te. Für be­son­de­re Leis­tun­gen bei der Wei­ter­ent­wick­lung […]